Ausgezeichnet familienfreundlich – Shera Werkstoff-Technologie macht den Anfang im Landkreis Diepholz

Wenn es eng wird mit der Kinderbetreuung, weil Termine nicht aufgeschoben werden können, dann dürfen die Jüngsten unserer Mitarbeiter*innen mit in die Shera kommen. So auch die 10jährige Summer, die dann gerne unsere Zahntechnik-Kollegin Kerstin Koksch besucht und mit Shera-Produkten bastelt.
Familienunternehmen und familienfreundlich – das passt sehr gut zusammen. ,Umso mehr freuen wir uns über das Siegel „Ausgezeichnet Familienfreundlich“, das vor Kurzem als erstes im Landkreis Diepholz erhalten haben. Die Zertifizierung erfolgte nach einem Bewertungsprozess des Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e.V. (RKW)in Bremen.

Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Arbeitszeitregelungen, körperliche und seelische Gesundheit und Informationsangebote standen unter anderem auf dem Prüfstand. Die Shera bietet Arbeitszeitkonten, vielfältige Teilzeitangebote, Sabbaticals und Homeoffice an. Sind Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen, findet das Unternehmen unbürokratischen Lösungen und hilft dabei „alles unter einen Hut zu bekommen“. Seit einem Jahr steht eine externe Beraterin für psycho-soziale Fragen Mitarbeitern und deren direkten Angehörigen zur Verfügung. Außerdem unterstützt Shera die Gesundheit der Mitarbeiter mit Firmenfitness, Jobbike-Leasing und bewegter Pause.

Bei der Zertifizierung haben wir auf Anhieb 36 von 36 möglichen Punkten erhalten. Ein richtig gutes Ergebnis, doch der Prozess soll weiter gehen. Insgesamt sind 18 Meilensteine definiert, die in den nächsten Monaten in Angriff genommen werden.
Wir wollen uns mit dem Siegel nicht nur als Arbeitgeber attraktiver machen. Wenn alle bei uns im Team entspannt arbeiten können, sind wir alle zufriedener und produktiver.“, Damit das gelingt, sind nicht nur die unternehmerischen Rahmenbedingungen gefragt. Wer als Arbeitskraft im Unternehmen vorübergehend ausfällt, muss sich nicht nur auf das Verständnis von Vorgesetzten, sondern auch auf das Team verlassen können. Kollegen müssen sich dann wie in einer Familie gegenseitig unterstützen, einspringen und zusammenhalten. Jens Grill unterstreicht: „Ausgezeichnet familienfreundlich bedeutet für uns in der Shera nicht nur ein Siegel. Es ist Ausdruck dafür, dass Familienfreundlichkeit als Teil der Firmenkultur alle etwas angeht.“