SHERAprint-cast&press

3D-Druckkunststoff für Modellgussobjekte und für Veneers, Inlays oder Onlays aus Presskeramik.

Das Druckmaterial besitzt eine niedrigere Viskosität, ist also fließfähiger und für fragilste Konstruktionen perfekt abgestimmt. Mit dem SHERAprint 3D-Drucker gefertigt, entstehen aus dem Printmaterial hochpräzise Gerüstobjekte für exzellent passende Ergebnisse. Die Steifigkeit des Druckobjekts ist über die Belichtung nach dem Druck anpassbar.

SHERAprint-cast&press verbrennt nahezu frei von Kohlenstoffrückständen, somit lassen sich lästige Lunker größtmöglich vermeiden. Beim Erhitzen in der Muffel dehnt sich das Material balanciert gleichförmig aus und dämmt dadurch das Risiko von Muffelplatzern. Das neue Material ist für alle DLP-basierten Drucker geeignet. Die optimalen Druckparameter für SHERAprint-cast&press wurden bereits für den additiven Workflow mit dem SHERAprint-System entwickelt.